Zum Inhalt springen

Siehe auch

Sie sind hier: Startseite gt; SR vom 02./03.03.2019

Medienscouts: Sicher im Internet surfen

Schüler aus Leer für Projekt ausgezeichnet

Foto der Preisträger des Projekts ,Medienscouts Niedersachsen‘

Die Leeraner „Medienscouts“ wurden in der Sparkasse in Leer für ihre Leistung aus­ge­zeichnet.

Leer (sr) Schüler der IGS Moormerland und des TGG in Leer sind Preisträger des Projekts „Medienscouts Niedersachsen“.

Die Schüler wurden im Rahmen des Projekts ausgebildet, Mitschüler bei der Nutzung des Internets zu beraten. Sie haben erfahren, welche Risikobereiche (Verletzung des Urheberrechts, Cybermobbing, Umgang mit persönlichen Daten, Kommunikation im Netz sowie Onlinespiele) zurzeit relevant sind und wo sie gesicherte Informationen zu diesen Themen erhalten, um sich selbst auf einem aktuellen Wissensstand zu halten. Niedersachsenweit wurde, unter allen Projektschulen, die das Projekt bereits erfolgreich etabliert haben, insgesamt 10.000 Euro Preisgelder verlost.

Im Namen der Landesinitiative „n-21“ als Initiator und dem Sparkassenverband Niedersachsen als Projektförderer, nahmen die Schüler der IGS Moormerland und des TGG Leer jeweils einen 500-Euro-Scheck des Projektes entgegen. Außerdem legte die Sparkasse nochmals 500 Euro obendrauf, sodass sich die Schulen über die hübsche Summe von jeweils 1.000 Euro freuen konnten.

Aus dem SonntagsReport vom 2./3. März 2019, S. 20 / Foto: privat

2019-03-04,