Zum Inhalt springen

Siehe auch

Sie sind hier: Startseite gt; Orchester-Wettbewerb 2019

Erfolgreiche Teilnahme der TGG-Bigband „The Groove Gang“ am 10. Niedersächsischen Orchesterwettbewerb in Verden

Einen großartigen Erfolg erzielten TGG-Schülerinnen und Schüler beim 10. Niedersächsischen Orchesterwettbewerb in Verden in der Kategorie Bigband: Das Vorspiel der Band unter der Leitung von Musiklehrer Günther Köhnen-von Nuis wurde mit „sehr gut“, der zweithöchsten Kategorie nach „hervorragend“, und 21,5 von 25 möglichen Punkten bewertet.

Am Nachmittag des 9. November hatten die jungen Musikerinnen und Musiker in der Aula des Gymnasiums am Wall insgesamt vier Stücke unterschiedlicher Stilrichtungen präsentiert und trotz krankheitsbedingten Ausfalls einer Tenorsaxophonistin und eines Trompeters ihre Sache so gut gemacht, dass die Juroren im anschließenden Beratungsgespräch fast ausschließlich positive Rückmeldung gaben. Lediglich die dynamische Bandbreite zwischen sehr leisen und sehr lauten Passagen sei noch ausbaufähig, gaben die Fachleute vom Landesmusikrat als Tipp mit auf den Weg.

Am Abend wurden beim Preisträgerkonzert die Urkunden übergeben und als besondere Überraschung erhielt Trompeter Christoph Löcken einen Förderpreis als bester Solist des Bigband-Wettbewerbs.

Foto vom Workshop der Groove Gang mit Drew Zaremba (November 2019)

Ein Workshop mit Drew Zaremba diente als Vorbereitung auf den Wettbewerb.

Foto von der Groove Gang (November 2019)

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Or­ches­terwettbewerb in Verden

Günther Köhnen-von Nuis

2019-11-23,