Zum Inhalt springen

Siehe auch

Sie sind hier: Startseite gt; Schulsanitätsdienst

TGG-Schulsanitätsdienst leistet Erste Hilfe am Denkmalsplatz

Foto von der Aktion des TGG-Schulsanitätsdienstes auf dem Denkmalsplatz Leer (September 2017)

Der 09. September 2017 stand im Zeichen des Internationalen Tages der Ersten Hilfe. Unter Schirmherrschaft der Bürgermeisterin der Stadt Leer, Beatrix Kuhl, beteiligte sich der DRK-Kreisverband Leer mit Informationsständen, einem Mitmachparcours und einem Überschlagssimulator am Denkmalsplatz an dieser Aktion.

Der Schulsanitätsdienst des Teletta-Groß-Gymnasiums durfte hier natürlich auch nicht fehlen. Sieben engagierte Schülerinnen und Schüler trotzten dem herbstlichen Regenwetter und zeigten vollen Einsatz sowie ihre erlernten Fähigkeiten bei der Ersten Hilfe bei einem simulierten Fahrradunfall. Übernahme von Verantwortung, klare Absprachen, sicherer und freundlicher Umgang mit dem Verletzten und Absicherung der Unfallstelle standen im Vordergrund. Dabei scheuten sich die Jugendlichen auch nicht, die interessierten Zuschauer u. a. um die Bürgermeisterin Beatrix Kuhl, den 1. stellvertretenden Landrat im Landkreis Leer, Sascha Laaken, und den Landtagsabgeordneten Ulf Thiele, auf den nötigen Abstand hinzuweisen. Gaffer, die im Weg stehen, sind an Unfallstellen eben immer unerwünscht.

Foto von der Aktion des TGG-Schulsanitätsdienstes auf dem Denkmalsplatz Leer (September 2017) Foto von der Aktion des TGG-Schulsanitätsdienstes auf dem Denkmalsplatz Leer (September 2017) Foto von der Aktion des TGG-Schulsanitätsdienstes auf dem Denkmalsplatz Leer (September 2017)

Text und Fotos: Stefan Kahlert

2017-09-14,