Zum Inhalt springen

Siehe auch

Sie sind hier: Startseite gt; Schulgong-Gewinner

Die Gewinner stehen fest!

Nach einem spannenden Kopf-an-Kopfrennen in der Onlineabstimmung, haben sich zum Ende des Abstimmungszeitraums zwei deutliche Favoriten herauskristallisiert. Gong 3 und Gong 4 sind mit nahezu gleichen Stimmzahlen die Gewinner des erstmaligen Gong-Wettbewerbs am TGG!

Grafik zum Wettbewerb

Doch wer steckt eigentlich hinter den beiden Sounds?

Gong 3: Eine Ausnahme innerhalb der finalen Auswahl stellte der Gong der Bläserklasse 6b dar. Es war der einzige Gong, der mit natürlichen Instrumenten im Rahmen einer Bläserklassenproben eingespielt wurde. Offenbar hat auch dieser Überraschungseffekt dazu beigetragen, dass ein großer Teil unserer Schulgemeinschaft hier ihren Favoriten hört.

Gong 4: Jasper Fertig aus der Klasse 10bg ist der kreative Schreiber und Produzent dieses elektronischen Ergebnisses. Er schreibt zu seinem kompositorischem Grundgerüst folgendes: „Ein sehr simples, aber effektives Akkordschema ist die Folge von Tonika, Sub-Dominante und Dominante. Als eine kleine Reminiszenz an ,normale‘ Schulklingeln wählte ich die Tonart C-Dur. Insgesamt gibt es 4 Stimmen, 2 davon dienen als Begleitung, die anderen beiden leiten die Oberstimmführung. Dafür nutzte ich MuseScore, eine bekannte OpenSource Notationssoftware. Die ersten beiden Stimmen sind lediglich die in Akkordform gegliederten Töne der Abfolge von Tonika, Sub-Dominante und Dominante, die restlichen Stimmen sollten dies unterstützen, haben jedoch andere Notenwerte, bzw. sind in einer anderen Oktave angelegt.“ Jaspers Gedanken zu seinem Gong sind vielfältig und reichen so weit, dass er am Ende seiner Überlegungen augenzwinkernd feststellt, dass im Entstehungsprozess sehr viele Skizzen entstanden sind, die er zukünftig gerne auch als Jingle zur Verfügung stellt, wann immer mal eines gebraucht wird.

Wie geht es jetzt weiter?

Nach einer Jurybesprechung ist nun klar, dass zunächst der Gong 4 der neue Gong im Oberstufengebäude werden wird. Die Bläserklasse 6b wird in den nächsten Wochen eine Neueinspielung ihres Gongs in Angriff nehmen und diesem so einen letzten, noch nötigen Feinschliff verpassen.

Hier noch beide Gewinner zum erneuten Anhören:

Text und Bild für die Fachgruppe Musik
Alexander Engelmann

2021-12-19,