Zum Inhalt springen

Sie sind hier: Startseite > TGG > MINT-Profilklassen

MINT-Profilklassen

Siehe auch

Das Konzept

Das Teletta-Groß-Gymnasium bietet in der Sekundarstufe I verschiedene Profile an. Ein Profil mit einem MINT-Lernschwerpunkt hat dabei eine besondere Tradition am TGG. Im MINT-Profil erhalten die Schülerinnen und Schüler den Schwerpunkt bei uns in der Sekundarstufe I die Profilstunden in Mathematik, Informatik und den Naturwissenschaften. Die Stunden werden jahrgangsweise auf die beteiligten Fächer verteilt.

Wir bieten dieses Profil an, um leistungsstarken und interessierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit zu bieten, Mathematik und die Naturwissenschaften vertieft zu betreiben. Informatik in der Sekundarstufe I ist in diesem Profil ein Alleinstellungsmerkmal.

Einen kurzen Überblick über das MINT-Profil bietet auch der aktuelle .

Grafik zum MINT-Profil

Was ist anders im Unterricht des MINT-Profils?

Verteilung der Fächer auf die Jahrgänge und Profilstunden

Jg. 7 1-stündig: Informatik
Jg. 8 2-stündig: Chemie
Jg. 9 3-stündig: Physik (ein Halbjahr),
Mathematik (ein Halbjahr)
Jg. 10 3-stündig: Biologie (ein Halbjahr)
Informatik (ein Halbjahr)

Hinweis: der aktuelle Jahrgang 9 hat eine abweichende Anzahl von Profilstunden.

Unterrichtsinhalte

Nach der Umstellung auf das Abitur nach 13 Jahren sind die Inhalte in den einzelnen Fächern neu aufgestellt worden. Diese werden zur Zeit erprobt in den verschiedenen Jahrgängen.

Mathematik

In Klasse 9 (ein Halbjahr 3-stündig)

Projekte wie zum Beispiel:

Informatik

In Klasse 7 (1-stündig)

In Klasse 10 (ein Halbjahr 3-stündig)

Biologie

In Klasse 10 (ein Halbjahr 3-stündig)

Forensik – dem Täter auf der Spur

Spurensicherung, z. B. Fingerabdrücke, Blut, Haare, Fasern, Trittspuren
Spurenanalyse: Vergleich von Finger¬abdrücken und Spuren, Fälschungsnachweis
Todesursachen Gifte, Krankheiten, Parasiten
Phantomzeichnungen
Bin ich ein guter Zeuge? (Wahrnehmung)

Physik

Schüler bei Versuchen Schüler bei Versuchen

In Klasse 9

Sonnenmusternachbildung

Granuläre Materie

(Feste Stoffe, die doch „fließen“ können.)
Wieso landen die schweren Anteile im Müsli durch Schütteln nach oben?
Was haben Sandburgen und die Sonnenoberfläche gemeinsam?
Selber solche Muster erzeugen (siehe das Bild rechts)

Außerdem: Projekte, z. B. Thermoskannenbau und Elektromotor

Chemie

Schüler bei Versuchen Schüler bei Versuchen

In Klasse 8 (2-stündig)

Drogerie TGG – Wie man Stoffe herstellt und aus der Natur gewinnen kann, z. B.

Mögliche MINT-Schwerpunktsetzung in der gymnasialen Oberstufe

In Klasse 11 (Einführungsphase, ab Schuljahr 2018/19)

Ab Klasse 12 (Qualifikationsphase, ab Schuljahr 2019/20, vorher ab Klasse 11)

Stand: April 2018

2018-09-30 (letzte Änderung),