Zum Inhalt springen

Siehe auch

Sie sind hier: Startseite gt; Ossiloop 2018

Ossiloop 2018 –
„Turbine TGG“ erfolgreich im Ziel

Unser Ossiloop-Team „Turbine TGG“ hat es geschafft. Nach 6 Etappen und insgesamt 64,4 km kamen unsere Läuferinnen und Läufer auf dem Denkmal-Platz in Leer glücklich ins Ziel. Und ihre Ergebnisse können sich sehen lassen.

Einen Spitzenplatz erzielte erneut Tammo Oldigs (Jg. 11). Er meisterte die Stecke „van‘t Meer bi‘t na Leer“ in einer hervorragenden Gesamtzeit von 4:00:45 h und lief damit als 16. von über 2.800 Läufern ins Ziel. In seiner Altersklasse musste er nur einem einzigen Läufer den „Vortritt“ lassen.

In der Altersklasse „weibliche Jugend“ erkämpfte sich Marie Moldenhauer (Jg. 11) einen ausgezeichneten 5. Platz und war damit das schnellste Mädchen der „Turbine“.

Als „Dörlooper“ konnten außer diesen beiden auch Gunnar Lüürsen, Steffen de Buhr, Matthias Steenhardt, Jan Boelserns, Victoria Stevens, Finja Schmidt und Otto Stern (jüngster Läufer der „Turbine“) eine beachtliche sportliche Leistung und ihren Erfolg feiern. Zusätzlich wurde die „Turbine“ von einigen Tagesläufern unterstützt.

Herzlichen Glückwunsch allen Läuferinnen und Läufern der „Turbine TGG“!!!

Foto von TGG-Teilnehmern beim Ossiloop 2018

Vier der „TGG-Dörlooper“ vor ihrer 4. Etappe von Holtrop nach Bagband über 11,9 km: (v. l.) Tammo Oldigs, Marie Moldenhauer, Jan Boelsens, Steffen de Buhr

Text: Denise Brettschneider

2018-05-27,