Zum Inhalt springen

Sie sind hier: Startseite > TGG > Lehrpläne > Werte und Normen

Informationen der Fachgruppe Werte und Normen

Seiteninhalt

Organisation des Unterrichts

Das Fach Werte und Normen wendet sich an die Schülerinnen und Schüler, die nicht am Religionsunterricht teilnehmen. Es wird durchgehend von der Klasse 5 bis zum Jahrgang 12 angeboten. Der Unterricht findet in den Klassen 5 und 6 zeitgleich mit dem Religionsunterricht und damit in der Regel am Vormittag statt. Aus organisatorischen Gründen erfolgt der Unterricht in den höheren Jahrgängen überwiegend am Nachmittag. Hier kooperieren wir mit dem UEG, sodass die Jahrgänge 7 und 8 dort, die Jahrgänge 9 und 10 beider Gymnasien dagegen am TGG unterrichtet werden. Im Bereich der Oberstufe richtet sich die Kurszusammensetzung nach dem Anwahlverhalten der Schüler beider Gymnasien. Werte und Normen wird zu Gunsten des Faches Philosophie nicht als Abiturprüfungsfach angeboten.

Grundlage für den Unterricht im Fach Werte und Normen sind:

Jahrgänge 5–10

Stand: Juni 2018

2018-09-26 (letzte Änderung),